News

Auf unbestimmte Zeit verschoben: Jahresversammlung der Grünen Mittelland-Nord (GMN)

Die jährliche Mitgliederversammlung der Grünen Mittelland-Nord war geplant für Freitag, 8. Mai, 18.00 Uhr, im Gemeindezentrum in Bremgarten bei Bern. Weil öffentliche Versammlungen in solchen Rahmen weiterhin nicht erlaubt sind, hat der Vorstand beschlossen, die Versammlung zu verschieben. Sobald das Veranstaltungsverbot aufgehoben und ein neuer Termin gefunden ist, wird das hier mitgeteilt. Anschluessend werden Einladungen […] » Weiterlesen

Viel Kritik an der regionalen Verkehrs- und Siedlungsplanung (RGSK) der Regionalkonferenz

Die GRÜNEN Mittelland-Nord (GMN) haben mit viel Kritik vor allem an den Plänen für den Verkehrsbereich im neuesten Regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept (RGSK 2021) der Regionalkonferenz Bern-Mittelland Stellung genommen. Der umfangreiche RGSK-Entwurf dient zugleich als Grundlage für das Agglomerationsprogramm (AP 4) des Bundes, mit dem finanzielle Beiträge für regionale Vorhaben ausgelöst werden können. Die detaillierte […] » Weiterlesen

Auf ein grünes Gemeindewahljahr 2020!

2019 brachte historische Wahlerfolge für uns Grüne Mittelland-Nord – zuletzt am 1. Dezember in Bremgarten bei Bern: mit einem Sitzgewinn (auf Anhieb!) im Gemeinderat. Nun hoffen wir auf eine Fortsetzung der grünen Klimawahlen im Jahr 2020 in den Gemeindewahlen in Münchenbuchsee und Ostermundigen (im September) sowie in Ittigen, Muri, Wohlen und Zollikofen (im November). Herzlichen […] » Weiterlesen

Danke für die Unterstützung in der Klimawahl 2019!

Die Grünen Mittelland-Nord haben zum grossartigen Wahlerfolg der Grünen beigetragen: Mit drei Kandidierenden auf der Stammliste der Grünen (Liste 12) und weiteren Kandidatinnen auf der Liste der Jungen Grünen (Liste 13) und der Jungen Alternative JA! (Liste 14) haben sie aktiv im Wahlkampf mitgemacht und so geholfen, vier Sitze im Nationalrat zu erobern und Regula […] » Weiterlesen

Jede Stimme zählt – auch für Thomas Gerber, Elisabeth Dubler, Bruno Vanoni, Carole Klopfstein, Seline Fankhauser und … !

Sie kommen aus dem Gebiet der Grünen Mittelland-Nord und kandidieren in den Eidg. Wahlen vom 20. Oktober für den Nationalrat: – auf der Liste Nr. 12 – Grüne: Thomas Gerber, Grossrat, Schreinermeister aus Hinterkappelen, Präsident Grüne Wohlen, seit vielen Jahren einer der aktivsten Grünen in unserer Region, seit September 2017 im Grossen Rat des Kantons […] » Weiterlesen

Warum wählen? Warum grün? Wahlaufruf und Wahlempfehlung

In den letzten Wahlen für den National- und Ständerat hat nicht einmal die Hälfte aller Wahlberechtigten ihr Recht genutzt. Das sollte am 20. Oktober besser werden: Es geht darum, die politischen Weichen für eine zukunftsweisende, ökologische, soziale und offene Politik zu stellen. Dazu braucht es vor allem im Nationalrat andere Mehrheitsverhältnisse: weniger Sitze für die […] » Weiterlesen

Stellungnahme zur Mobilitätsstrategie 2040 der Regionalkonferenz: überarbeiten für den Klimaschutz!

Die Grünen Mittelland-Nord haben eine detaillierte Stellungnahme zum Entwurf der Regionalkonferenz Bern-Mittelland für eine neue Mobilitätsstrategie erarbeitet. Diese „Mobilitätsstrategie Region Bern-Mittelland 2040“ ist weitgehend erarbeitet worden, bevor die Klimastreik-Bewegung die Politik auf kommunaler, kantonaler und eidgenössischer Ebene dazu gebracht hat, sich zu zusätzlichen Anstrengungen für einen verstärkten Klimaschutz zu bekennen. Die Grünen Mittelland-Nord haben die […] » Weiterlesen

Der Jahresbericht 2018 für die GMN-Mitgliederversammlung ist online

Am Freitagabend, 10. Mai, hat im Quartierzentrum ChäppuTräff in Ittigen die diesjährige Mitgliederversammlung der Grünen Mittelland-Nord stattgefunden, mit einem thematischen Teil und der Behandlung der statutarischen Traktanden, darunter der Jahresbericht 2018. Um 19.30 folgte der öffentliche Informationsabend zu den geplanten Autobahn-Ausbauprojekten am Grauholz und weiteren regionalen Verkehrsthemen und ihr Zusammenhang mit der künftigen Siedlungsentwicklung. Zum […] » Weiterlesen