Am 29. August wählen wir Ladina Kirchen zur Regierungsstatthalterin!

Am 13. Juni haben Kampfwahlen ums Regierungsstatthalteramt des Verwaltungskreises Bern-Mittelland stattgefunden. Die vier Regional- und Stadtparteien der Grünen Kanton Bern:

  • Grüne Mittelland-Nord (GMN)
  • Grüne Mittelland-Süd (GMS)
  • Grüne Freie Liste GFL Stadt Bern
  • Grünes Bündnis GB der Stadt Bern

haben Ladina Kirchen zur Wahl empfohlen. Sie hat im 1. Wahlgang das beste Resultat der drei Kandidierenden gemacht und tritt deshalb mit Elan zum 2. Wahlgang am 29. August an.

Aus der Regionalpartei Grüne Mittelland-Nord warben und werben u.a. für sie:

Zu Besuch war Ladina Kirchen auf ihrer Wahlkampf-Tour im Gebiet der Grünen Mittelland-Nord u.a. an folgenden Orten:

  • Hinterkappelen: Sa, 15. Mai, 10 – 12 Uhr, Platz beim Kreisel
  • Neuenegg: Sa, 15. Mai, 14.15-15.30 Uhr, Dorfplatz (beim Coop)
  • Gümligen: Sa, 22. Mai, 15 – 16.30 Uhr, bei Coop / Migros Moos
  • Münchenbuchsee: Sa, 29. Mai, 11 – 12 Uhr, Paul Klee Schulhausplatz
  • Ittigen: Sa, 29. Mai, 13 – 14 Uhr, Talgut-Zentrum
  • Ostermundigen: Sa, 29. Mai, 14.30 – 15.30 Uhr
  • Zollikofen: Sa, 29. Mai, ca. 15.45 – 17 Uhr

Gute Gelegenheit, Ladina Kurzen persönlich zu begegnen und sie in ihrem Wahlkampf zu unterstützen!

Weitere Informationen: > Ladina Kirchen