Mitgliederversammlung der Grünen Mittelland-Nord am 4. Mai in Gümligen

Die Mitglieder der grünen Regionalpartei Mittelland-Nord (GMN) haben sich am 4. Mai im Bärtschihus in Gümligen zu ihrer jährlichen Versammlung getroffen. In seinem Jahresbericht konnte GMN-Präsident Guido Sauter, Jegenstorf, auf erfolgreiche Gemeindewahlen zurückblicken und auf das Engagement der beiden GMN-Mitglieder im Grossen Rat des Kantons Bern hinweisen: Maria Iannino (Hinterkappelen) und Bruno Vanoni (Zollikofen). Die Mitglieder des GMN-Vorstandes wurden einstimmig bestätigt. Neu in den Vorstand wurden gewählt: Brigit Baumberger König (Bremgarten b. Bern) und Gino Brenni von den Grünen Muri-Gümligen. Die Versammlung sprach sich einstimmig für die Wiederwahl von Christoph Lerch als Regierungsstatthalter der Region Bern-Mittelland aus (siehe separaten Beitrag). Ein Ausblick auf die Grossratswahlen vom 25. März 2018 und vorbereitende Sitzungen (siehe Veranstaltungen) rundete den offiziellen Teil der jährlichen GMN-Versammlung ab, es folgte ein feiner Apéro mit angeregten Gesprächen ….